Kultur/ Tourismus > Wanderwege > AUF GOETHES SPUREN im Weimarer Land

AUF GOETHES SPUREN im Weimarer Land

Auf diesem Wanderweg folgt man den Spuren Goethes von Weimar bis Großkochberg und entdeckt dabei die reizvolle Umgebung des Weimarer Landes. Von 1775–1788 wanderte der junge Dichter Johann Wolfgang von Goethe oft zum Schloss "hinter den Bergen" nach Großkochberg.
Zweieinhalb Stunden benötigte er nach eigenen Angaben mit dem Pferd, um die Strecke zu bewältigen. Zu Fuß muss man 6–8 Wanderstunden einplanen.
Der 28 km lange Weg trägt als Kennzeichen ein großes, weißes "G" auf grünem Hintergrund. Er führt durch abwechslungsreiche Landschaften, grüne Nadelwälder, kleine Dörfer und vorbei an allerlei Sehenswertem. Zum Verschnaufen laden Ruhebänke, Rastplätze und gemütliche Gasthöfe ein.
Jedes Jahr am ersten Samstag im Mai findet die traditionelle Goethe-Wanderung von Weimar, Bad Berka oder Blankenhain nach Großkochberg statt.

Traditionelle Wanderung auf Goethes Spuren von Weimar nach Großkochberg mit Rahmenprogramm aus Goethes Zeiten
Die Kreise Weimarer Land und Saalfeld/Rudolstadt veranstalten seit über 20 Jahren in Zusammenarbeit mit dem Thüringer Gebirgs- und Wanderverein und dem Heimatverein „Am Goethe-Wanderweg Saalborn e. V.“ die Goethewanderung „Auf Goethes Spuren“. Die Strecke beginnt in Weimar und führt auf 28 km durch die Ortschaften Vollersroda, Buchfart, Saalborn, Schwarza, Hochdorf und Neckeroda bis nach Großkochberg.
Die Wanderung beginnt 08.00 Uhr in Weimar am Poseckschen Garten. Alternativ sind Starts in Bad Berka „Am Goethebrunnen“ (20 km) und Blankenhain „Am Schloss“ (14 km) ab 10.00 Uhr möglich. Die Teilnahmegebühr beträgt 2,00 €.

Neben ortskundigen Wanderleitern wird die Wanderung durch Herrn Geheimrat von Goethe und Frau von Stein begleitet, die zu vergangenen Zeiten aus dem Nähkästchen plaudern. An verschiedenen Raststationen warten Programmpunkte, musikalische Unterhaltung und kulinarische Köstlichkeiten auf die Wanderer. So kann man sich beispielsweise durch Kartoffelsalat nach Goethes Originalrezept stärken.

Der Rücktransport zum Ausgangspunkt mit Bussen wird durch die Veranstalter sichergestellt.

Kontakt:

Franziska Thomas
Landratsamt Weimarer Land
Sachgebiet Tourismus
Tel. 03644/540 687
E-Mail: Franziska.Thomas@wl.thueringen.de.